Fluchttürsteuerung Modell 720-42

Produktbeschreibung

Zur Steuerung von elektrischen Verriegelungselementen im Verlauf von Flucht- und Rettungswegen in Verbindung mit Anwendungen ohne örtliche Nottaste oder Anwendungen mit örtlicher Nottaste mit verzögerter Entriegelung, geprüft gem. EltVTR.

Fluchttürsteuermodul

  • Anschlussmöglichkeit für Türterminals und Bedienelemente
  • Anschlussmöglichkeit für Verriegelungselemente
  • Einstellbare Zeitabläufe für max. Dauerfreigabe,Verzögerung Dauerfreigabe, Kurzzeitentriegelung, Voralarm, Alarmzeit, Orientierungssignal,
  • Überwachung der Türöffnungszeit bei Kurzeitentriegelung.
  • Mit 4 parametrierbaren Eingängen für:
  • Steuerung von Ver/Entriegeln, Kurzzeitentriegelung, Alarmquittierung über einen potenzialfreien Kontakt von Bedienelementen wie z.B. Kartenleser, Türcodegeräte o.ä.
  • Kurzzeitentriegelung über Zutrittskontrollsystem oder
  • Notentriegelung über Brandmeldeanlage oder
  • Verriegeln mit Vorrang über Einbruchmeldeanlage oder
  • Entriegelung über Zeitschaltuhr uvm.
  • Mit 4 parametrierbaren Relaisausgängen für:
  • Tür verriegelt/entriegelt oder
  • Tür offen/geschlossen oder
  • Sammelalarm oder Einzelalarm,
  • Ansteuerung Türöffner/Motorschloss/Drehtürantrieb/Feststellanlage.
  • TS-Busschnittstelle für Parametrierung über Software (FT-Manager) und Vernetzung für den parallelen Betrieb an Visualierungssoftware, Tableau und OPC Server
  • Sicherheitsrelaismodul zur Realisierung von Anwendungen ohne örtliche Nottaste
  • Anschlüsse: Schraub-Steckklemmen
Technische Daten
Bestellbare Varianten