SCALA Controller

Der SCALA Controller ist im Maximalausbau für die Steuerung von bis zu vier Türen ausgelegt. Mit den vielseitigen Eigenschaften und den zusätzlichen Optionen ist der Controller eine zukunftsorientierte Komponente, die jeden Anspruch an ein Zutrittskontrollsystem erfüllt.

Der Controller zeichnet sich durch seine einfache Plug & Play Installation auf Basis modernen SD-Speicherkarten Technologie aus. Sämtliche Installationsparameter werden über eine Computer-kompatible spezielle SD-Karte auf dem Controller hinterlegt.

Die kompakte Bauform und die übersichtliche Anordnung der Anschlussklemmen bieten weitere Vorteile. Diese Eigenschaften ermöglichen eine einfache und übersichtliche Verkabelung der Türkomponenten. Eine weitere Vereinfachung bei der Inbetriebnahme Angebote

Neben den Selbstdiagnose-LEDs werden der Controller und die angeschlossenen Komponenten permanent Temperatur- und Spannungsüberwacht. Diese Informationen werden ebenfalls auf der SD-Karte gespeichert und liefern vielfältige Möglichkeiten für Servicezwecke.

Über eine integrierte Ethernet-Schnittstelle wird der Controller direkt an einen Computer angeschlossen oder kann in ein bestehendes Netzwerk eingebunden werden. Mit dem optionalen WLAN-Modul kann der Zugriff auf den Controller auch über ein vorhandenes WLAN-Netz erfolgen.

In der basisvariante des Controllers können bis zu zwei Türen mit Zutritts- und Austrittslesern angeschlossen werden. Auf der Controllerplatine befinden sich zwei Relaisausgänge und vier analoge Eingänge.