Vector-Profil 2. Sicherheitsstufe

Geeignet für Anlagenarten GH, H, KHZ, Z, ZUE

Hochwertiges Profil in der Sonderklasse SK6 mit 6 aktiv wirkenden, gefederten Stiftzuhaltungen. Die Profilierung des Schlüssels ist parallel zum Schlüsselrücken angeordnet. Die jeweiligen Profilmerkmale sind dabei paarweise horizontal und schräg zueinander angeordnet und bilden ein Merkmalspaar. Durch diese spezielle Anordnung der Profilmerkmale zueinander werden manuelle Öffnungstechniken deutlich erschwert und es besteht eine, gegenüber herkömmlichen Schlüsselprofilen, sehr hohe Aufsperr-, Abtast- und Nachschließsicherheit.Prinzip der 2. Sicherheitsstufe: Eine zusätzliche Codierung am Schlüssel wird durch zusätzliche Sperrelemente im Schließzylinder abgefragt. Fehlende oder falsche Codierungen am Schlüssel blockieren den Schließvorgang bei Schließversuchen.

Produktbeschreibung

  • 6 (+3) gefederte Stiftzuhaltungen nach DIN EN 1303 bzw. DIN 18252 = Nachschliessicherheit
  • Parazentrisches Schlüsselprofil = Aufsperrsicherheit
  • Geschütztes Schlüsselprofil mit Sicherungskarte
  • DIN EN 1303, Verschlusssicherheitsklasse 6
  • DIN EN 1303, Angriffswiderstandsklasse 0, optional mit Bohrschutz Klasse B/D und Ziehschutz
  • Optional DIN 18252 -geprüft, Klasse 82*, mit Anbohrschutz, wahlweise mit Ziehschutz
  • Optional VdS-Anerkennung, Klasse B, mit Anbohrschutz, wahlweise mit Ziehschutz
  • Hoher Schutz gegen Picking und Schlüssel-Schlagtechnik durch spezielle Profilausführung und Stiftkombination
  • Mit 2. Sicherheitsstufe für erhöhte Anforderungen an die Sicherheit von Schlieszylindern
  • Schlüssel mit eckiger Metallreide

Hinweis

  • * Die Angriffswiderstandsklassen 1 und 2 bzw. A und B bedingen keinen Ziehschutz, wenn der Zylinder mit Anbohrschutz in Kombination mit einem Schutzbeschlag der Klasse ES2 ZA mit Ziehschutz verwendet wird.