Mehrfachverriegelungen mit mechanischen Schließzylindern

IKON Mehrfachverriegelungen werden im Allgemeinen an Hauseingangs-, Wohnungs- und sonstigen Eingangstüren in Kombination mit Schließzylindern, Einsteckschlössern und Schutzbeschlägen – im Gegensatz zu den Mehrpunktverriegelungen in das Türblatt - auf die Tür angebracht.

Die IKON Mehrfachverriegelungen sind je nach Einbausituation für verschiedene Türeinschlagsrichtungen nach DIN lieferbar, für Falz- und Stumpftüren geeignet und einfach zu montieren. Der integrierte Schließzylinder ist in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten, z.B. Anbohrschutz, erhältlich. Selbstverständlich sind mehrere IKON Schließzylinder (z.B. Doppelzylinder der Hauseingangstür und Schließzylinder des Kastenriegelschlosses) gleichschließend erhältlich.

Antriebseinheit für Mehrfachverriegelungen ohne Seitenriegel .257
Antriebseinheit für Mehrfachverriegelungen ohne Seitenriegel .257

Mit Außen- und Innenzylindergarnitur .933

Antriebseinheit für Mehrfachverriegelungen mit Seitenriegel .258
Antriebseinheit für Mehrfachverriegelungen mit Seitenriegel .258

Mit Außen- und Innenzylindergarnitur .933

Antriebseinheit für Mehrfachverriegelungen mit Seitenriegel und Sperrbügel .259
Antriebseinheit für Mehrfachverriegelungen mit Seitenriegel und Sperrbügel .259

Mit Außen- und Innenzylindergarnitur .933

Antriebseinheit für Mehrfachverriegelungen ohne Seitenriegel .260
Antriebseinheit für Mehrfachverriegelungen ohne Seitenriegel .260

Mit Außenzylinder .063

Antriebseinheit für Mehrfachverriegelungen mit Seitenriegel .261
Antriebseinheit für Mehrfachverriegelungen mit Seitenriegel .261

Mit Außenzylinder .063

Antriebseinheit für Mehrfachverriegelungen mit Seitenriegel und Sperrbügel .262
Antriebseinheit für Mehrfachverriegelungen mit Seitenriegel und Sperrbügel .262

Mit Außenzylinder .063