SBP-Mehrfachverriegelung - Selbstverriegelnde Mehrfachverriegelung, drückergesteuert

Die drückergesteuerte SBP- Mehrfachverriegelung verriegelt Ausschluss und ist sowohl für 1-flügelige als auch für 2-flügelige Türen einsetzbar. Die Zusatzverriegelungen haben wahlweise einen Standardriegel oder Hakenriegel sowie eine Kippfalle und verriegeln gemeinsam mit dem Fallenriegel im Hauptschlosskasten.

Über die Drückersteuerung werden die Schlösser elektrisch angesteuert z.B. über eine Zutrittskontrolle. Je nach Einstellung wird der Außendrücker auf- oder abgekoppelt (Arbeitsstrom/Ruhestrom einstellbar). Die Überwachungsfunktion ist integriert. Durch den vereinfachten Anschluss über ein 5-adriges Kabel kann das Schloss an verschiedene ASSA ABLOY-Produkte mit Hi-O Standard angeschlossen werden.

Die drückergesteuerte SBP-Mehrfachverriegelung wird mit entsprechenden Beschlägen nach EN179 und EN1125 kombiniert (siehe Zulassungszeugnisse). Für 2-flügelige Vollpaniktüren wird der Panikgegenkasten N1930 verwendet. Für den Einsatz an 1-flügeligen Paniktüren mit Bedarfsflügel kann der Falztreibriegel N1910 verwendet werden.

Stulpverlängerungen (4. Riegel) für überhohe Türen sind in verschiedenen Längen verfügbar.